„Die Nichtaufgabe der Hoffnung machte mir Mut“

Wo im ersten Band der Aufbau von Niemand an oberster Stelle stand, war es im Nachfolger die Nichtaufgabe der Hoffnung. Mir machte dies sehr Mut und sorgte schließlich sogar dafür, dass ich andere Wege einschlug.

Diese Reihe ist mein kleiner Schatz, den ich wohlbehütet verwahre. Immer wieder ziehe ich sie hervor um ein paar Seiten darin zu lesen.

(Anja – für beide Bücher jeweils 5 von 5 Herzen auf Mein Bücherregal und ich)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.